Wiedereröffnung des Golfplatzes am Montag, 11. Mai 2020

Publié le 8. Mai 2020

Lesen Sie die Worte des Präsidenten und das Protokoll zur Wiedereröffnung des Golfplatzes


Information und Protokoll für die Wiedereröffnung der Installationen des Golfs des Bouleaux in der Folge der Covid-19-Epidemie.

Fédération française de Golf (ffgolf)

Vorwort: Dieses Protokoll wurde vom Kader der aktuellen Pandemie reali-siert. Es berücksichtigt die generellen Prinzipien der Regierung und die sanitarischen Empfehlungen und Verpflichtungen, die vom Sport-Ministerium und von der Fédération française de Golf beschlossen wurden.
Wir verlangen von all unseren Golfspieler/innen, welche innerhalb des Golfs des Bouleaux in Wittelsheim spielen werden, die verlangten Ratschläge und die von diesem Protokoll diktierten Bestimmungen peinlichst genau zu befolgen.

Allgemeine gewöhnliche Regeln:


Diese Regeln sind obligatorisch anwendbar in allen hier definierten Zonen:

  •   Jeder körperliche Kontakt mit anderen Personen ist strikt zu vermeiden
  •   Bleiben Sie auf einer vernünftigen Distanz von 2 m (4 m2)
  •   Benutzen Sie alkoholische Desinfektionsmittel, welche sie vor jedem Gebäudeeingang vorfinden
  •   Husten oder niesen Sie immer in Ihre Armebeuge
  •   Rüsten Sie sich mit eigens mitgebrachten Masken, Desinfektionsmitteln Handschuhen und Einwegtaschentüchern aus. Das Tragen von Gesichtsmasken wird im Golf des Bouleaux empfohlen.

Informationen und spezielle ergänzende Regeln in den Zonen (Z) des Golfs des Bouleaux

Z1: Empfang und Pro-Shop: Der Empfangsbereich und der Proshop sind täglich von 08.30 -19.00 Uhr (Sommerzeit; wochentags und auch Weekend) geöffnet. Um den allgemeinen Regeln zu genügen ist maximal 3 Personen, davon eine Person in der Boutique, die gleichzeitige Anwe-senheit im Raum gestattet. Ein Desinfektionsmittel steht Ihnen am Eingang zum Gebäude zur Verfügung und die Desinfektion Ihrer Hände ist am Eingang zum Empfang obligatorisch! Gum-mihandschuhe zur einmaligen Verwendung sind obligatorisch und stehen Ihnen für die ganze Passage durch den Proshop zur Verfügung. Die Toiletten (Ladies und Gentlemen) des Clubhau-ses sind für die Öffentlichkeit geschlossen. Der grösste Teil der Abfallkörbe auf dem Gelände sind entfernt worden, was bedeutet, dass sie für die Entsorgung der Abfälle selbst verantwort-lich sind.
Z2: Garderoben, Bar und Restaurant: Alle diese Einrichtungen sind nicht betretbar! Bitte fragen Sie am Empfang, wenn Sie gewisse Objekte aus Ihrem Garderobe-Kasten holen müssen.
Im Restaurant ist der Verkauf von Getränken und Esswaren zum Mitnehmen gestattet. Der neue Gerant wird Sie über seine Angebote orientieren.
Z3: Caddyroom: Der Caddyroom bleibt während der Öffnungszeiten des Empfangs in Betrieb und die Desinfektion Ihrer Hände ist am Eingang zum Empfang vor dem Betreten obligatorisch! Ausserdem ist es nur jeweils einer einzigen Person erlaubt, sich im Innern des Gebäudes aufzu-halten.
Z4: Driving-Range und Traingszonen: Unter der Bedingung, dass die Einhaltung der gefor-derten Distanzen gewährleistet ist, ist der Zutritt zur Driving-Range erlaubt. Ausser dem Auf-wärmen vor einem reservierten Start ist die Reservation eines freien Platzes obligatorisch.
Danke dafür, dass Sie nicht allzu lange auf der Range trainieren, damit auch alle anderen Gele-genheit dazu erhalten. Eine Distanz von 3 m soll zwischen 2 Spielern respektiert werden.
Z5: Ballmaschine: Mit Ihrem elektronischen Schlüssel oder mit den im Empfang erhältlichen Jetons, welche Sie vor dem Gebrauch desinfizieren müssen, können sie Bälle aus der Ballma-schine beziehen. Ein Desinfektionsmittel steht Ihnen am Eingang zum Gebäude zur Verfügung. Nach dem Abschlagstraining sind Sie obligatorisch dazu verpflichtet, ihren leeren Ballbehälter zur Maschine zurückzubringen und diesen im Desinfektionsbecken neben der Ballmaschine zu deponieren.
Z6: Zutritt zum Parcours: Die Reservation für den Zutritt zum Parcours ist absolut obligatorisch! Dafür sind folgende Modalitäten wichtig:
  •   Es sind nur Flights mit maximal 4 Personen erlaubt.
  •   Sie dürfen maximal 30 Min. vor Ihrem 1. Abschlag auf dem Parkplatz erscheinen.
  •   Es darf ausschliesslich auf dem 1. Loch gestartet werden.
  •   Nach dem Golfspiel müssen Sie den Parkplatz so rasch als möglich freigeben.

Sie können Ihre Reservation für Ihr Spiel via ALBATROS, via Mail an contact@golf-bouleaux.fr  oder telefonisch (03.89.55.55.07) oder am Empfang tätigen. Alle Reservationen können an ma-ximal 7 aufeinander folgenden Tagen vor dem geplanten Spiel fixiert werden. Die Zahl der Re-servationen ist zwar nicht limitiert. Wir empfehlen Ihnen aber, dass Sie nach 3-maligem Spiel in einer Woche denjenigen Golfern das Wochenende überlassen, welche während der vergangenen Woche nicht haben spielen können. Im Falle einer zu starken Nachfrage an einem Wochenende behält sich das Direktions-Komitee oder das Empfangspersonal vor, die Spielerlaubnis zu ver-walten. Um die Spielflüssigkeit zu erhöhen, regt der Club an, auf alle Greenfeeverkäufe und Turniere während des Weekends bis Mitte Juni 2020 zu verzichten.

Die Reservationen haben zwingend unter Nennung der Spielernamen zu erfolgen. Jede Person ist verpflichtet, ihre Anwesenheit im Club am Empfang anzumelden oder im Falle der Verhinde-rung die Reservation rechtzeitig zu annullieren. Die Nichtbefolgung dieser Anordnung wird für die betreffenden Personen einen Ausschluss von den Reservationsmodalitäten zur Folge haben.

Beachten Sie bitte folgende Weisungen:

1. Distanzen während der ganzen Partie einhalten: Die Spieler/innen müssen die vorge-schriebene Distanz von minimal 2 m Abstand untereinander strikte einhalten
Fahnenposition: Die Löcher auf den Greens sind erhoben positioniert, um zu jegliche Berührung mit der Fahne zu verhindern und zu garantieren, dass die Bälle ohne Kontakt mit dem Loch oder der Fahne aufgehoben werden können.
2. Material: Jede/r Spieler/in spielt ausschliesslich mit seinem/ihrem persönlichen Material. Es ist kein Austausch von Material untereinander erlaubt. 
Ein Desinfektionsmittel steht Ihnen am Loch 1, Loch 10 und Loch 18 zur Verfügung.
3. Rechen, Markierungspfosten und Zubehör: Die Rechen wurden aus den Bunkern ent-fernt. Es ist den Spieler/innen untersagt, die Markierungspfosten (weiss, rot, blau und gelb) zu berühren. Die Ballreinigungsständer und die Abfallkörbe wurden auf dem ganzen Platz entfernt. Aus technischen Gründen war es uns nicht möglich, die Sitzbänke zu entfernen. Es wird Ihnen deshalb ausdrücklich untersagt, diese zu benützen. Das gilt ebenso für die Trockentoiletten auf dem Platz.
4. Scorekarten: Ein Austausch der Scorekarten unter den Spielern ist untersagt.

Z7: Caddy-Carts und Handwagen: Die gemeinsame Verwendung von Golf-Carts ist unter-sagt. Ausgenommen davon sind Familienangehörige oder Personen, welche unter dem gleichen Dach wohnen oder mit dem gleichen Auto von ihrem Domizil anreisten. Es ist Ihnen trotzdem empfohlen, ein persönliches Desinfektionsmittel und eigene Wegwerfhandschuhe mitzubringen. Die Miete von Handwagen ist derzeit nicht möglich.
Z8: Waschanlage: Die Waschanlage ist eingeschränkt verwendbar. Es steht nur Wasser (keine Luft!) zur Verfügung. Das Waschen der Hände mit einem Desinfektionsmittel ist vor jedem Ge-brauch der Wasserpistolen obligatorisch. Es ist ausserdem empfohlen, die beiden Lavabos zu benützen, um sich die Hände mit der vorhandenen desinfizierenden Seife zu waschen.

Golfunterricht: Golfschule, Golf-Pass und Privatunterricht:
Die Golflehrer; Gérard und Jérémy, können erneut versichern, dass ihre Dienstleistungen im Bereich der Schulung mit striktem Respekt und unter Einhaltung der geforderten sozialen Dis-tanzen und sanitären Regeln stattfinden werden. Die Schüler/innen der Golfschule und des Golf-Pass werden von den beiden Pros persönlich kontaktiert, um die Lektionsdaten und die Grup-penbildung festzulegen. Es ist Sache der lokalen Behörden, die Wiedereröffnung der Golfschule zu genehmigen.

Warnhinweise:

Die oben erwähnten Regeln wurden in Funktion der Möglichkeiten unserer Golfclubs beschlos-sen, um jederzeit den Schutz und die Gesundheit unserer Mitglieder, der Öffentlichkeit und des Personals sicher zu stellen.

Diese Massnahmen wurden empfohlen im Anschluss an eine Befragung der Verantwortlichen des ganzen Golfbereichs.

Diese Massnahmen entsprechen der internationalen Praxis, die die Wiederöffnung der Golfclubs in gewissen Ländern Europas und in der Welt erlaubt hat.

Die Mehrheit der Empfehlungen wurden durch das Bureau de la Commission Médicale fédérale, dessen Mitglieder eindringlich fordern, dass Personen, welche Symptome von Covid-19 (Fieber, Husten, Atemnot, unerklärliche Müdigkeit, Hautausschläge, Durchfall, Erbrechen, Unwohlsein, unerklärliche Stürze oder Kontakte mit Covid-19-Krankheit) haben, aber auch Personen, welche unkontrollierte Herzbeschwerden oder Vorbelastungen durch Herz- oder Lungenprobleme auf-weisen, die entzündungshemmende Mittel verwenden, oder kürzliche Spitalaufenthalte hatten, welche die körperliche oder sportliche Leistungsfähigkeit gefährden und deshalb ohne die Zu-stimmung ihres zuständigen Arztes (Telekommunikation während der Quarantäne möglich) nicht zur Wiederaufnahme des Golfsports berechtigt sind.

Diese Empfehlungen können sich verändern je nach Entwicklung des sanitarischen Zustandes in Frankreich und den neuen Erkenntnissen der Experimente.

Diese Empfehlungen werden veröffentlicht und allen Personen, welche sich innerhalb des  Golfclubs des Bouleaux Golfs aufhalten zur Kenntnis gebracht.

Das Direktionskomitee des Golfclubs des Bouleaux

Wittelsheim, 9. Mai 2020

Signiert:
  Jean-Pierre Rominger, Präsident GdB


Übersetzung Französisch > Deutsch: Marcel Greiner, Vizepräsident des Golfclubs des Bouleaux und Christian Kühni, Mitglied Direktionskomitee des Golfclubs des Bouleaux

Hinweis in eigener Sache:
Den Mitgliedern aus der Schweiz und aus Deutschland bleibt der Zutritt bis zur Öffnung der jeweiligen Landesgrenzen verwehrt.    christian.kuehni@ggs.ch